Neu im Kühlregal: Die knusprig-cremige Innovation!

 

Wels/OÖ: TSC startet als Lizenznehmer von Mondelez mit einer weiteren Top Innovation im Segment der gekühlten Milch Snacks ins neue Jahr!

Für die Nummer 1 im Segment der gekühlten Milch Snacks – TSC, the Chilled Snack Company – beginnt das Jahr sehr aufregend. Nachdem das Portfolio des Welser Unternehmens 2018 bereits erfolgreich um das Lizenzgeschäft mit dem Milka Schoko Snack erweitert wurde, folgt nun die nächste spannende Innovation!

Mit dem Oreo Fresh Milk-Snack findet ein weiteres TSC Produkt unter Lizenz der weltweit meistverkauften Keksmarke Einzug ins Segment der gekühlten Milchsnacks. Die Neuheit wird nach fantastischem Feedback bei der Weltpremiere auf der Anuga in Köln nun Mitte Februar endlich die Kühlregale der Händler erobern.

Die unvergleichliche Komposition des Oreo Fresh Milk-Snacks begeistert vor allem durch die knusprigen Oreo Keksstückchen in seiner knackigen Kakao-Ummantelung. Diese umhüllt die einzigartig frische Milchcreme mit unverkennbarem Oreo Vanillegeschmack, und einen Boden aus luftig-leichtem Kakaobiskuit. Nur der Oreo Fresh Milk-Snack kombiniert den einzigartigen Geschmack und die knusprige Konsistenz von Oreo Keksen mit dem cremig-frischen Genuss eines gekühlten Milch Snacks. Zusammengefasst, ein unvergleichliches Zusammenspiel aus keksig-knusprig und cremig-frisch.

Ein vorab zum Launch durchgeführter Konsumententest bestärkt die Vorfreude auf den Oreo Fresh Milk-Snack: Besonders der Geschmack konnte überzeugen, denn 90% der Befragten fanden ihn geschmacklich hervorragend und sogar 95% bestätigten, der gekühlte Milch Snack schmeckt sehr nach Oreo Keks. Abschließend gaben 90% der Befragten an, dass sie den Oreo Fresh Milk-Snack kaufen würden. In Summe sensationelle Ergebnisse, die das Potential der Innovation zeigen.

Abseits der großartigen Neuheiten im Portfolio, stellt sich TSC zu Beginn des neuen Jahres auch strukturell breiter auf. Einerseits soll die kürzlich gegründete Tochter TSC North America Inc. die Nordamerika Geschäfte des Welser Unternehmens vorantreiben. Andererseits wurde auch die bisherige Zweigniederlassung in Russland zur eigenständigen Tochtergesellschaft, um den schnell wachsenden russischen Milch Snack Markt optimal bearbeiten zu können.